AGB & Widerruf

>> Direkt zur Widerrufserklärung und zum Widerrufsformular >>

Allgemeine Geschäftsbedingungen ARDITI GmbH

Es gelten die „Allgemeinen Lieferbedingungen für Erzeugnisse und Leistungen der Elektroindustrie zur Verwendung im Geschäftsverkehr gegenüber Unternehmern“
und die „Ergänzungsklausel Erweiterter Eigentumsvorbehalt“, herausgegeben vom Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie
(ZVEI) e.V. in der jeweils neuesten Fassung und die nachfolgenden Ergänzungen, sofern nicht andere schriftliche Vereinbarungen getroffen werden:
1. Allgemeines / Angebote
Unsere Angebote sind freibleibend und werden nur durch unsere schriftliche Bestätigung unter Zugrundelegung unserer allgemeinen Geschäftsbedingungen
wirksam. Mündliche Vereinbarungen, insbesondere how to start an intro for an essay Nebenabreden und Zusagen von Vertretern bedürfen der schriftlichen Bestätigung. Die
„Allgemeinen Lieferbedingungen für Erzeugnisse und Leistungen der Elektroindustrie“ und die „Ergänzungsklausel Erweiterter Eigentumsvorbehalt“, herausgegeben
vom Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie (ZVEI) e.V. können bei uns angefordert werden.
2. Mindestbestellwert
Der Mindestbestellwert beträgt EUR 150,-. Bei Unterschreitung dieses Nettowarenwertes wird ein Aufschlag von 20,00 EUR berechnet. Elektrische Komponenten
werden nur in Verpackungseinheiten abgegeben.
3. Sachmängel / Garantie
Für Sachmängelansprüche, die lt. den Allgemeinen Lieferbedingungen des ZVEI in 12 Monaten verjähren, gewähren wir auf alle Komponenten eine
Verjährungsfrist von 24 Monaten. Auf elektronische Komponenten geben wir eine Garantie von 24 Monaten ab dem Produktionsdatum, das auf dem
Artikel angebracht ist. Im Rahmen der Garantie tauschen wir defekte Teile aus. Eine weitergehende Haftung ist ausgeschlossen. Die Garantie erlischt bei
unsachgemäßer Handhabung.
LED-Produkte haben eine 5jährige Garantiezeit gerechnet vom Tag der Produktion (auf dem Produkt bzw. der Verpackung erkennbar). Sollte das Produktionsdatum
nicht erkennbar sein, gilt des Kaufdatum bzw. das Datum der Rechnung. Die Berechnung der Lebensdauer bezieht sich auf die in der
Wohnraumindustrie allgemein anerkannte, tägliche Nutzungsdauer von max. 2,7 Stunden.
4. Rücksendungen
Rücksendungen werden nur als freigemachte Sendungen angenommen und nur unter Angabe der Gründe, Kauf- bzw. Rechnungs- und Lieferbeleg
bearbeitet.
5. Pflichten des Käufers
Der Käufer hat die Ware unmittelbar nach Erhalt auf Fehler, Falschlieferungen und an dere Mängel zu untersuchen. Dabei sind unsere Gebrauchs- und
Montageanweisungen zu beachten, die auch in italienischer oder englischer Sprache volle Gültigkeit haben. Etwaige Mängelrügen müssen unverzüglich,
spätestens jedoch innerhalb von 8 Tagen nach Wareneingang beim Käufer oder der vom Käufer angegebenen Anlieferstelle schriftlich bei uns
eingegangen sein. Treten versteckte Mängel ggf. auch nach Weiterverarbeitung oder beim Kunden des Käufers auf, so sind wir ebenfalls unverzüglich
schriftlich zu unterrichten. Grundsätzlich ist uns innerhalb einer angemessenen Frist Gelegenheit zur Nacherfüllung zu geben.
Alle weiteren Ansprüche sind ausgeschlossen. Dies gilt im Besonderen für die Geltendmachung von Aufwendungen des Käufers oder von ihm beauftragter
Dritter ohne uns die Mängelrüge vorher schriftlich mitgeteilt und Gelegenheit zur Nachbesserung gegeben zu haben. Der Käufer ist verpflichtet, uns
bei der Behebung des Mangels zu unterstützen.
6. Verbindlichkeit des Vertrages
Der Vertrag bleibt auch bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen in seinen übrigen Teilen verbindlich. Das gilt nicht, wenn das Festhalten an
dem Vertrag eine unzumutbare Härte für eine Partei darstellt.
7. Zahlungsbedingungen / Verzug / Mahngebühren
Sollten keine anderen Zahlungsbedingungenen vereinbart worden sein, sind Rechnungen innerhalb von 8 Tagen netto bezogen auf das Rechnungsdatum
zu zahlen. Bei Nichtzahlung befindet sich der Käufer ab dem 9. Tag vom Rechnungsdatum an in Zahlungsverzug. Arditi GmbH berechnet von diesem
Tage an Verzugszinsen in Höhe von 8 % über dem lets debate this topic geltenden Basiszins, mindestens werden jedoch Mahngebühren in Höhe von pauschalen EUR
20,00 für die erste Mahnung und 50,00 EUR ab der 2. Mahnung berechnet.
8. Rechte Dritter
Die Arditi GmbH bestätigt, dass sämtliche Produkte grundsätzlich frei von Rechten Dritter sind und dies in Bezug auf Zulieferer von Komponenten und
Fertigprodukten durch entsprechende Vereinbarungen zum jeweiligen Produktionsund Beschaffungszeitpunkt als vereinbartes Attribut und unabdingbare
Bedingung verbindlich fixiert ist.
9. Erfüllungsort und Gerichtsstand
Erfüllungsort für Lieferung und Zahlung und Gerichtsstand ist 27432 Ebersdorf.

____________________________
ARDITI GmbH
Ingo Schneider (Geschäftsführer)